Wie finde ich eine passende Sportbrille?

Foto by http://bergfotografen.com

Der Anforderungskatalog an eine passende Sportbrille ist groß. Im folgenden findest Du eine Liste an der Du dich beim Kauf einer Sportbrille orientieren kannst. Idealerweise nutzt Du dazu die Kompetenz und das Sortiment eines guten Sportoptikers. Diese sind leider nicht überall zu finden, weswegen viele auf ein Onlineangebot zurückgreifen werden. Um Fehlkäufe zu vermeiden möchte ich Dich dabei unterstützen.

Sportbrille mit oder ohne Korrektion deiner Sehstärke. Solltest Du eine Korrektion benötigen, bieten folgende Hersteller sehr gute Verglasungsoptionen: Oakley, Adidas, RudyProject, Julbo  Auf was Ihr bei einer Verglasung achten müsst und welche Alternativen es gibt findest Du hier.

Sitz der Brille: Die meisten modernen Sportbrillen werden einzig über die Nasenauflage und den flächigen Andruck der geraden Steckbügel am Kopf fixiert . Von daher ist es wichtig, dass die Brille von Anfang an möglichst gut sitzt. Anpassen der Bügel und Nasenpads wie man es von klassischen Korrektionsbrillen kennt ist nur eingeschränkt möglich.

Setze die Sportbrille deiner Wahl auf und kontrolliere folgendes: Liegen die Nasenpads gleichmäßig und flächig auf deiner Nase auf (Tipp1: gerade bei hochwertigen Sportbrillen sind oft anders geformte Pads mit im Lieferumfang, oder die Pads können im Winkel verstellt werden) Sollte die Brille auf der Nase nicht passen, verschwende keinen weiteren Gedanken mehr daran dieses Modell zu wählen! (Tipp2: ziehe nur Brillen mit gummierten Nasenauflagen in Betracht!)

Betrachte wie die Bügel der Brille hinter deinen Ohrmuscheln vorbeilaufen. Damit der Steckbügel Halt erzeugen kann ist er vorgebogen und steht unter Spannung. Der Bügel soll deinen Kopf umfassen und überall gleichmäßig anliegen. Liegt der Bügel nicht ganz am Kopf an und drückt deine Ohrmuschel auch nur leicht nach außen, wird das nach einiger Zeit in Schmerzen resultieren und Du möchtest die Brille nicht mehr tragen. Ein guter Sportoptiker kann einen Bügel thermisch verformen und entsprechend korrigieren.

Hast Du eine Sportbrille gefunden die die oben genannten Kriterien erfüllt, darfst Du jetzt etwas Gymnastik machen. Schau dich im Spiegel an und schneide ein paar Grimassen und lächle. Deine Backen sollten den unteren Rand der Brille nicht berühren oder gar die Brille anheben. Auf dem Foto siehst Du sehr schön, wie die konkav geformte Unterseite der Oakley Jawbreaker Platz für meine Backen lässt.IMG_0056 Passt das gewählte Modell nicht, gibt es unter Umständen ein anders geformtes Glas welches zu deiner individuellen Anatomie passt.  Jetzt beuge dich nach vorne. Bleibt die Brille stabil auf deiner Nase ist der Sitz korrekt. Pendelt die Brille von der Nase weg und wird nur noch über die Bügel gehalten kannst Du die Brille nur eingeschränkt einsetzen. Bei Sportarten wie Mountainbiken wird die Brille auf deiner Nase zu hüpfen anfangen.

Belüftung– die größte Herausforderung an eine Sportbrille. Deine Brille sollte so dicht wie möglich anliegen, damit weder gefährliche UV-Strahlung noch Insekten oder aufgewirbelte Steinchen in deine Augen gelangen können. Gleichzeitig soll die Brille ausreichend Luftzirkulation ermöglichen. Meine Empfehlung: An der Unterseite sollte der Abstand zwischen Gesicht und Brille ca. 2-5 mm betragen. An der Oberseite darf es unter Umständen sogar etwas mehr sein. Letztendlich wird jede Brille unter bestimmten Bedingungen anlaufen. Was Du dagegen unternehmen kannst – findest Du hier.

Deine Sportart: Es gibt unter den Sportbrillen reine Spezialisten die nur sehr eingeschränkt einzusetzen sind und vielseitig nutzbare Alleskönner. Bedenke deine Körperhaltung für den geplanten Einsatzzweck. Bist Du z.B ein Triathlet und verbringst viel Zeit auf dem Aerolenker wirst Du immer durch den oberen Teil deiner Brille blicken. Kontrolliere ob die Brille hoch genug aufbaut, damit Du ein entsprechendes Sichtfeld hast. Benötigst Du für deinen Sport einen Helm beziehe ihn unbedingt für die Brillenauswahl mit ein. Wenn der Helm von oben auf die Brille drückt, die Brille mit Ihren Gläsern anstößt oder sich die Bügelenden mit der Helmfixierung am Hinterkopf ins Gehege kommen wirst Du keine Freude haben. Solltest Du auch einen neuen Helm benötigen, suche Dir immer erst den passenden Helm und anschließend die Sportbrille aus. Eine passende Sportbrille zu finden ist meist einfacher als einen passenden Helm zu finden.

Gläser: (auch Filter genannt). Kaufe nur Brillen mit CE Zeichen von renommierten Herstellern! Dann bist Du auf der sicheren Seite was den UV-Schutz deiner Augen angeht! Stark gebogene Sportbrillen erzeugen konstruktionsbedingt immer leichte Verzerrungen am Rand des Sichtfelds. Je hochwertiger die Sportbrille, desto geringer sind die Verzerrungen und liegen um so weiter außen. Halte deine Brille mit Beiden Händen auf Armlänge von Dir weg. Fixiere nun eine senkrechte Kante mit deinen Augen durch das Brillenglas. Jetzt kippst Du die Brille um die Längs – und Hochachse. Damit kannst Du feststellen wie stark die Brille verzerrt. Achte außerdem darauf ob das gewünschte Modell passende Wechselgläser bietet, solltest Du Gläser der Kat. 4 (Gletschergläser) für Schnee oder Wasser benötigen. Die Auswahl ist in diesem Bereich eingeschränkt. Weitere Informationen zu Filtern und deren Eigenschaften findest Du hier.

Material: Achte darauf das keine splitternden oder scharfkantig brechenden Materialien verwendet werden. Im Falle eines Sturzes kann das zu bösen Verletzungen führen. Etablierte Hersteller achten sogar darauf Lösungsmittelfreie Farben für ihre Brillenrahmen zu verwenden. Das toll für Dich und die Umwelt sorgt jedoch dafür, dass gerade leuchtende Farben sehr schnell verblassen können. Sieh das nicht als Qualtitätsmangel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s